die Bienen

Das Interesse an den Honigbienen ist von jeher uralt. Für unsere Vorfahren waren die Bienen insbesondere als Honig- und Wachsproduzenten von Bedeutung.

In der heutigen Zeit erlebt das Interesse an den Bienen offenbar aus anderen Gründen eine echte Renaissance.
Das Zitat „ Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“ von Albert Einstein
( 1879 – 1955 )  ist wie folgt zu verstehen: keine Biene mehr, keine Bestäubung, keine Pflanze mehr, kein Tier mehr, keine Menschen mehr …..
Das Zitat sollte hinsichtlich der Zeitangaben nicht absolut aufgenommen werden, er hat jedoch einen wahren Kern.

Die Bienen sind ein Gradmesser für eine intakte Umwelt, sie dienen der Aufrechterhaltung der Biodiversität und stehen für eine nachhaltige Landwirtschaft.

Für die Ökologie und die Ökonomie unserer Region ist ein flächendeckender gesunder Bienenbestand an Honigbienen unverzichtbar. Unterstützen wir unsere Honigbienen, so unterstützen wir uns selbst.
Diese Aufgabe hat sich der Bienenzuchtverein Dreieich zum Ziel gesetzt.